04 Okt

Proxmox VE on Antarctica: The World’s “Coolest” Data Center (Thomas Petracca, Eomnia) [ENGLISH]

Das weltweit erste Lowpower-Rechenzentrum das vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben wird basiert auf Proxmox VE und Ceph-Storage und befindet sich auf einer „Zero-Emmission“-Forschungsstation in der Antarktis.
Thomas Petracca, IT-Architekt bei Eomnia, ist Technologieberater für die International Polar Foundation. Er ist verantwortlich für die Implementierung und Wartung der IT-Infrastruktur auf der Forschungsstation. In diesem – in englischer Sprache abgehaltenen Vortrag – auf der Proxtalks 2018 wird er aufzeigen, wie das antarktische Rechenzentrum auf Proxmox VE aufbaut und die aktuellsten Speicher- und Datensicherheits-Technologien zum Betrieb der wissenschaftlichen Instrumente, der Kommunikation und der Stationsüberwachung bereitstellt.
Alle Informationen zur Proxtalks 2018 finden Sie unter https://proxtalks.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.